Profitiere jetzt vom EARLY SEASON SALE - 10% auf alles*

Profitiere jetzt vom EARLY SEASON SALE - 10% auf alles

Das gilt auch für unsere reacha BUNDLES. Die (zusätzlichen) 10% Rabatt werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Das gilt auch für unsere reacha BUNDLES. Die (zusätzlichen) 10% Rabatt werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Häufig gestellte Fragen & Kontakt

Als kleine Firma können wir oft nicht sofort auf Kundenanfragen antworten. Gerade in der Nebensaison von September bis März sind wir nur dünn aufgestellt.

Tu uns und Dir bitte einen Gefallen und schau hier nach, ob Du vielleicht nicht der erste bist, der diese Frage hatte. 🙏🏼

Solltest Du dann immer noch Fragen haben, melde Dich bitte hier.

Als kleine Firma können wir oft nicht sofort auf Kundenanfragen antworten. Gerade in der Nebensaison von September bis März sind wir nur dünn aufgestellt.

Tu uns und Dir bitte einen Gefallen und schau hier nach, ob Du vielleicht nicht der erste bist, der diese Frage hatte. 🙏🏼

Solltest Du dann immer noch Fragen haben, melde Dich bitte hier.

Wichtige Fragen vor dem Kauf

Es gibt vier reacha Modelle: reacha SPORT, reacha CITY, reacha XXL und reacha PRO. Jedes Modell kommt in verschiedenen Varianten je nach Auswahl von Radsätzen und Ladefläche.

Einen guten Überblick über die verschiedenen reacha Modelle bekommst auf unserer Fahrradanhänger-Kollektionseite, hier aber nochmal die wichtigsten Unterschiede.

Der Rahmen:

Die Modelle SPORT, CITY und PRO kommen mit unserem Aluminiumrahmen in Standardabmessungen. Beim reacha PRO ist zusätzlich dazu die Deichselaufnahme verstärkt. Der reacha XXL hat hingegen einen eigenen XXL-Rahmen, der 30 cm länger und 10 cm breiter ist.

Die Deichsel:

reacha SPORT, reacha PRO und reacha XXL haben die lange sog. SPORT-Deichsel. Damit kann besonders langes Equipment auf der Deichsel aufgelegt und transportiert werden. 

reacha CITY hat hingegen eine kürzere Deichsel und ist damit wendiger und eher für Transporte in der Stadt geeignet. Der reacha CITY ist dank seiner nach oben stehenden Deichsel auch als Handwagen gut einzusetzen und hat einen Seitenständer zum einfachen Abstellen.

Die Reifen:

reacha SPORT, CITY und XXL bieten wir mit drei verschiedenen Radsätzen an. Der compact 20” Reifen ist ideal für die Straße und hat das kleinste Packmaß. Wenn es auf befestigten Wegen schneller gehen soll oder die Bodenfreiheit wichtig ist, dann empfiehlt sich der street 24” Reifen. Und abseits der Straße und im Sand kommt der beach 20” Fatbike mit Edelstahl-Radlager zum Einsatz.

Der reacha PRO hat hingegen besonders große 26” Fatbike Reifen mit Edelstahl-Radlager, damit er auch bei hoher Beladung am Meer durch den Sand gezogen werden kann.

Ladefläche:

Alle reacha Modelle bieten wir entweder ohne Ladefläche [“naked”], mit einer Textiltasche als Ladefläche [“trunk”] oder mit einer Plattform als Ladefläche [“platform”] an.

Der “trunk” ist eine Textiltasche, die an den Seiten offene Ecken hat. Mit Hilfe der Klettverschlüsse kann sie so an die Längen- und Breiteneinstellung des Rahmens angepasst werden. Im zerlegten Zustand kann der Trunk als Tragetasche für den reacha genutzt werden. 

Die “platform” hat hingegen eine feste Breite und ist auf den Mittelholmen des Rahmens befestigt. Bei breiterer Einstellung des Rahmens können mithilfe eines seitlichen Ladebügels (“bow”) aber daneben noch Dinge, wie z.B. ein SUP-Brett, aufrecht transportiert werden. Zusätzlich kann die Platform optional mit Seitenwänden als Zubehör zu einer Kiste erweitert werden.

Anbindung am Fahrrad:

Bitte beachte, dass alle reacha Modelle keinen Fahrradadapter enthalten. Viele reacha Kunden nutzen die Modelle SPORT, CITY, PRO und XXL ausschließlich als Handwagen und die richtige Weber Kupplung ist abhängig vom Fahrrad an das der Anhänger angebunden werden soll.

reacha SPORT, CITY, PRO und XXL können mit dem sog. Bike Connector 2.0 am Fahrradsattel angebunden werden. Das ermöglicht, dass langes Transportgut über den Hinterreifen hinausragen kann und so gewinnt man nochmal Transportlänge.

Sonderausstattung:

reacha SPORT, CITY und XXL kommen abgesehen von Rahmen, Deichsel, ggf. Radsatz und Ladefläche ohne weiteres Zubehör. Beim reacha PRO sind hingegen zusätzlich zwei Ladebügel mit Seitenwänden im Preis enthalten. 

Fazit:

Für Transporte in der Stadt und Gegenstände bis 1,8 Meter empfehlen wir den reacha CITY. reacha SPORT und reacha PRO sind hingegen für Sportgeräte bis zu einer Länge von 4,5 Meter konzipiert worden. Bei besonders hoher Beladung im Handbetrieb empfehlen wir den reacha PRO bis 80kg Zuladung. Für alles jenseits der 4,5 Meter (Kanus, Doppelsitzer, Faltboote, Angelkajaks, etc.) kommt dann der reacha XXL zum Einsatz.

Die Wahl des richtigen Radsatzes und der richtigen Ladefläche hängt stark von Deinem Einsatzzweck ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Auf den Produktseiten findest Du weiterführende Informationen dazu, die Dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wenn Du gerne mehrere Vorzüge der Anhänger miteinander verbinden willst, schau Dir unsere Sets, die sog. reacha BUNDLE, an.

Bitte beachte, dass kein reacha Modell einen Fahrradadapter im Lieferumfang  enthält. Denn viele reacha Kunden nutzen die Modelle SPORT, CITY, PRO und XXL ausschließlich als Handwagen. Und beim reacha WEBER ist die Wahl der richtigen Weber Kupplung stark abhängig von der Konstruktion des Fahrrads an das der Anhänger angebunden werden soll. Deswegen sind Bike Connector 2.0 und die Weber Anhängerkupplung Typ E ausschließlich als Zubehör oder im Bundle zu erhalten.

Für Transporte in der Stadt und Gegenstände bis 1,8 Meter empfehlen wir den reacha CITY oder den reacha WEBER. reacha SPORT und PRO sind hingegen für Sportgeräte bis zu einer Länge von 4,5 Meter konzipiert worden. Bei besonders hoher Beladung im Handbetrieb empfehlen wir den reacha PRO bis 80kg Zuladung. Für alles jenseits der 4,5 Meter (Kanus, Doppelsitzer, Faltboote, Angelkajaks, etc.) kommt dann der reacha XXL zum Einsatz.

Die maximalen Breiten-Innenmaße unserer reacha Modelle sind wie folgt. Sie beziehen sich auf den Abstand auf Höhe der Radachse zwischen zwei montierten Bow-Cover aus Pre-Consumer Plastik. Bei montierten Bow Covern aus Aluminium musst Du auf jeder Seite einen Zentimeter abziehen, da sich diese leicht nach innen wölben.

  • reacha CITY: 63,5cm
  • reacha SPORT / PRO: 75,5cm
  • reacha XXL: 85,5cm

Hier findest Du detaillierte Abmessungsbilder.

Bitte versichere Dich, dass Du die geltenden Straßenverkehrsbestimmungen in Deinem Land erfüllst, bevor Du den Hänger im Straßenverkehr einsetzt.

Bei der Benutzung des Trolleys als Fahrradanhänger, muss die Beleuchtung nach den Gesetzen und Regeln des Straßenverkehrs des jeweiligen Landes, in dem er benutzt wird, nachgerüstet werden. Dazu legen wir jedem Bike Connector vier DIN zertifizierte Reflektoren mit Montageklemmen bei.

Bei Fahrten abends bzw. bei Dunkelheit oder in Tunnels musst Du gegebenenfalls noch ein selbstleuchtendes Licht montieren.

Nein, reacha ist nicht für den Transport von Menschen ausgelegt.

reacha wurde primär als Lastenanhänger und nicht speziell für den Transport von Tieren entwickelt. Natürlich kann aber ein für den Transport von Tieren vorgesehenes Behältnis wie eine Hundebox o.ä. auf dem reacha transportiert werden, wenn sie ausreichend gesichert ist. Insbesondere mit der Plattform als Ladefläche sollte einer Befestigung nichts im Wege stehen. Wir empfehlen dazu die Hundebox von CADOCA.

Ob Deine Hundebox oder sonstiges Behältnis auf den reacha passt, kannst Du den Angaben über die Abmessungen auf den Produktseiten und unserer Abmessungen-Seite entnehmen.

In folgendem Video zeigen wir Euch die Hundebox:

Wir bieten “Kauf auf Rechnung” mithilfe des Zahlungsdienstleisters Klarna als Zahlungsmethode an. Mehr Infos zu Klarna Pay Later findest Du hier.

Außerdem bieten wir neben Klarna Pay Later auch Ratenkauf über Klarna an.

Zusätzlich dazu können Kunden in Deutschland auch mittels PayPal “Jetzt kaufen, später bezahlen” Ihren Einkauf auf Raten finanzieren.

Bitte beachte, dass wir weder Einblick noch Einfluss darauf haben, welchen Kunden Klarna und PayPal eine Finanzierung erlauben und welchen Kunden nicht. Ob Du diese Zahlungsoptionen nutzen kannst,  ist auch abhängig davon, in welchem Land Du Dich befindest. 

Du siehst die Dir final möglichen Zahlungsoptionen im Checkout, nachdem Du Deine Liefer- und Rechnungsadresse angegeben hast.

Bitte beachte die von Klarna und PayPal versandten Zahlungsinformationen, welche nach dem Kauf per E-Mail bei Dir eingehen. Du kannst  all Deine  Einkäufe über Klarna.com bzw. die Klarna App verwalten und sogar mit nur einem Klick bezahlen. Sollte es zu Problemen bei der Lieferung kommen, verwende die Funktion "Ein Problem melden", um die Zahlung zu pausieren und Mahnungen zu vermeiden.

"500-1000€ für ein paar Alustangen, etwas Stoff und ein paar Felgen!!!!", "Kommt doch am Ende eh alles aus China! Und dafür wollen die dann so viel Geld!", "Schade das man ein super Produkt durch Gier nach Geld vermiest. Wäre echt klasse aber der Preis spottet jeder Beschreibung." "Auf amazon gibt’s Lastenanhänger für 120€."

Solche und manch weniger qualifizierte Kritik, hören wir leider immer wieder von Leuten, die mit unserer Werbung auf Social Media in Kontakt kommen, sich aber nicht die Mühe machen sich tatsächlich mit reacha auseinander zu setzen. 

Ja, unsere Anhänger sind nicht billig. Und, nein es kommt nicht alles aus China. reacha ist kein Produkt aus industrieller Massenfertigung!

Das Herz unseres reacha, der Rahmen, wird in Oberbayern in kleiner Serie von Hand gefertigt. Die hochfesten und beschichteten Aluminiumrohre aus belgischer Produktion werden bei unserem Partner im Raum Rosenheim mit einem speziellen Verfahren in die finale Form gebracht. Auch bei anderen Werkstoffen setzen wir auf Innovation und Nachhaltigkeit, statt kleinem Preis. Sei es unsere Ladeplattform, hergestellt in unserer Landkreisstadt Miesbach, aus einem in der Schweiz produzierten CO2-bindenden Holzwerkstoff. Oder z.B. unsere Bow-Abdeckung aus dem Allgäu, die dank recyceltem Pre-Consumer-Monokunststoff an ihrem Lebensende wieder ohne weiteres in den Produktionskreislauf eingeführt werden kann. So können wir mittlerweile mit Stolz behaupten, dass 85% von reacha in Europa produziert werden. Bei uns am Tegernsee werden dann die letzten Teile montiert, alles geprüft, gepackt und versendet. 

Als kleine Firma haben wir ohne große Kapitalgeber oder ein großes Marken-Konglomerat im Hintergrund auf eigenes Risiko reacha entwickelt und zur Marktreife geführt. Dabei war und ist uns die Qualität und Langlebigkeit des Produkts und die Verantwortung gegenüber Mensch und Natur wichtiger, als den Preis auf das niedrigste Niveau zu drücken. Auch deshalb geben wir 2 Jahre Hersteller- und 10 Jahre Ersatzteil-Garantie. Außerdem haben wir mit Stückzahlen von unter 5.000 Anhängern pro Jahr nur wenig Einfluss auf die Preise unserer Produzenten. Eine Firma, wie z.B. Thule, die ganze Produktionsstätten in China hat, kann bei 50.000 bis 100.000 Anhängern im Jahr natürlich ganz andere Herstellungskosten pro Stück erzielen als wir.

Bleibt noch zu sagen, dass reacha eben mehr als nur “Alustangen, etwas Stoff und ein paar Felgen” ist. Mal angefangen damit, dass wir keine Stangen, sondern Rrohre verwenden… Und so haben wir von Jahr zu Jahr mehr Kundenstimmen den Kommentaren auf Social Media entgegenzusetzen: "Perfekt durchdacht ist er sein Geld auf jeden Fall Wert.", "Zuerst war ich skeptisch, denn der Preis überstieg eigentlich mein Budget. Nun bin ich total begeistert.", "Der Preis ist hoch, aber absolut gerechtfertigt. Bester Anhänger, den ich bis jetzt hatte." und noch viele mehr.

Als Online-Händler haben wir viel Hirnschmalz und Aufwand in unseren Shop gesteckt, damit Du online den richtigen reacha für Dich findest. Solltest Du den Wunsch haben Dir den reacha in echt anzuschauen, findest Du hier eine Liste mit unabhängigen Partnern bei denen Du Dir den reacha hoffentlich vor Ort anschauen kannst.

Fragen zu Versand und Bestellung

Als transparentes Unternehmen haben wir uns bewusst dagegen entschieden, unsere Verpackungs- und Versandkosten in den Verkaufspreisen der reacha Modelle zu verstecken. Hinzu kommt, dass bei der Größe unserer Produkte der Versand nicht nur ein paar Euros kostet und, je nachdem ob wir ins In- oder Ausland versenden, stark schwankt. Alleine die Versandverpackung für einen reacha kostet uns um die 5 €, da wir sie lokal und möglichst nachhaltig produzieren lassen. Auch legen wir hohen Wert auf die Zuverlässigkeit unseres Versandpartners und arbeiten nicht mit Billig-Versandanbietern zusammen. Zusätzlich versenden wir mit DHL Go Green klimaneutral, um unseren Fußabdruck noch weiter zu reduzieren.

Eine Übersicht über unsere Versandkosten findest Duhier.

Bitte beachte, dass die Preise auf unserer Homepage exklusive Versandkosten und möglicher Zollgebühren aufgeführt sind. Die Versandkosten werden erst beim Checkout im Warenkorb berechnet (letzter Schritt vor der Zahlung), je nachdem, was Du bestellt hast und ob wir innerhalb oder außerhalb von Deutschland versenden.

Unsere Lieferzeiten sind abhängig vom Produkt, dass Du bei uns bestellst. Eine Angabe zur Lieferzeit findest Du daher auf der jeweiligen Produktseite.

Wir nutzen als Versanddienstleister die DHL Deutschland mit ihren Partnern im jeweiligen Empfängerland. DHL zählt zu den zuverlässigsten Versendern in Europa. Als kleines Unternehmen haben wir keinen direkten Einfluss auf die Logistik von DHL. Daher geben wir als Zeitangabe die Zeit an, die wir brauchen um das Paket auf den Weg zu schicken. Zusätzlich zu dieser Zeitangabe kommt dann die Laufzeit des Paketes mit der DHL. Die ungefähren Laufzeiten der DHL kannst Du hier einsehen: https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden.html. Bitte beachte, dass bestimmte Zeiträume im Jahr eine sehr hohe Auslastung bei DHL bedeuten, z.B. Amazon PrimeDays, Black Friday oder Weihnachten. Hier kann es sein, dass Pakete doch mal etwas länger unterwegs sind als von der DHL angeben.

Als kleines Unternehmen bieten wir (noch) keinen Versand in alle Länder außerhalb Europas an. Wir akzeptieren daher ausschließlich Rechnungs- und Versandadressen in EU-Staaten, der Schweiz und im Vereinigten Königreich. Wir bemühen uns in Zukunft weitere EU-Drittländer und andere Kontinente aufzunehmen. 

Allerdings gab es bereits einige Kunden aus EU-Drittländern, die den Service von Zollservice/ Grenzshops wahrnehmen und die Bestellungen über diese Portale machen. Es gibt verschiedene Arten von Grenzshops, man kann dort nicht nur die Ware hinterlegen, sondern manche bieten sogar die Verzollung und Versand bis zur eigenen Adresse im “Nicht-EU Land” an.

Andere Kunden haben Bekannte/Freunde in Grenznähe und lassen sich die Pakete dort hinschicken und werden bei Gelegenheit selber verzollt bei der Einfuhr in das Heimatland.

Nach der Platzierung und Bezahlung der Bestellung in unserem Onlineshop, bekommst Du direkt im Nachgang eine automatische Email von unserem Bestellsystem. Bitte kontrolliere auch deinen Spam-Ordner.

Zu Beginn Deiner Bestellung bekommst Du per Email eine Bestellbestätigung ohne Rechnung. Deine Artikel werden bei dem nächstmöglichen Termin in unserem Lager montiert und verpackt. Sobald der reacha im Versandzentrum der DHL gescannt wurde, erhältst Du aus unserem System eine Email mit den Informationen zur Sendungsverfolgung mit DHL Trackingnummer. In dieser Versand-Email findest Du auch den Downloadlink zu Deiner Rechnung als pdf-Datei. Um die Umwelt zu schonen, verzichten wir darauf Rechnungen und Packscheine auszudrucken und Deiner Sendung beizulegen. 

Falls Du keine Email erhalten hast, kontrolliere bitte Deinen Spam-Ordner.

Sobald unser Versandpartner DHL Dein Paket bei uns abholt und im Verteilerzentrum das Versandlabel scannt, bekommst Du automatisch aus unserem System eine Email mit der Sendungsnummer. Ab diesem Moment kannst Du Dein Paket verfolgen und, falls in Deinem Land verfügbar, auch für die Zustellung steuern.Wir tun unser bestes, bestellte Ware so schnell wie möglich für den Versand vorzubereiten und an unseren Versandpartner DHL zu übergeben. Bitte hab Verständnis, dass wir als kleine Firma, die den Versand nicht an große Logistikzentren oder Amazon ausgelagert hat, nicht die gleichen Versandgeschwindigkeiten wie die großen E-Commerce Player leisten können. Dafür kannst Du Dir sicher sein, dass alles nochmal von uns überprüft und mit Liebe eingestellt und verpackt wurde.  Wenn Du keine Email erhalten hast, kontrolliere bitte Deinen Spam-Ordner, ob unsere automatische Benachrichtigung dort gelandet ist.

Kein Problem: platziere direkt online eine weitere Bestellung und schreib uns hier. Etwaige zusätzlichen Versandkosten werden wir Dir natürlich rückvergüten, vorausgesetzt die ursprünglichen Produkte noch nicht verschickt wurden und alles in den gleichen Versandkosten-Rahmen fällt.

Express Sendungen bieten wir leider nicht an, da wir aufgrund der Größe unserer Pakete keine vernünftigen Versandkosten von allen gängigen Versanddienstleistern angeboten bekommen.

Wir haben unseren Firmensitz zwar in München, unser Lager befindet sich allerdings ein bisschen weiter weg von München. Logistisch und auch aus ökologischer Sicht macht es leider keinen Sinn einzelne reacha Pakete in unser Headoffice nach München zu transportieren.

Eine Abholung ist daher nicht möglich.

Weitere Fragen zu reacha und Zubehör

Unser reacha ist kein Produkt aus industrieller Massenfertigung!

Das Herz unseres reacha, der Rahmen, wird in Oberbayern in kleiner Serie von Hand gefertigt. Die hochfesten und beschichteten Aluminiumrohre aus belgischer Produktion, werden bei unserem Partner im Raum Rosenheim mit einem speziellen Verfahren in die finale Form gebracht. Durch diese bewusst gewählte Produktionsreihenfolge kann es auf der Oberfläche der Rohre zu leichter Wolkenbildung der Beschichtung und oder leichten Verarbeitungsspuren kommen.

Auf dem weiteren Weg unseres reacha bis zu hin unseren Kund:innen haben wir uns für ein Lager- und Transportkonzept entschieden, das nahezu verpackungsfrei ist. Zuletzt konnten wir bei der Verpackung das Volumen an Plastikfolien um 90% und die Kartonagen um mehr als 50% reduzieren.

Den restlichen Teil der Verpackung nutzen wir im Rotationsprinzip mehrfach und stellen den Rest sukzessive auf nachhaltig produzierte Kartonagen um. Auch durch diese bewusst getroffene Entscheidung kann es in geringer Form zu leichten Beeinträchtigungen an den Oberflächen kommen.

Wichtig ist uns darauf hinzuweisen, dass diese Aspekte weder Funktion noch Haltbarkeit unseres Produktes beeinflussen. Mehr als 3000 zufriedene Kund:innen sind dafür der lebende Beweis.

Es gibt kein besser oder schlechter bei der Frage, ob man den Trunk oder Plattform als Ladefläche für den reacha wählt. Beide haben unterschiedliche Vorteile.

Trunk
  • Der Trunk schafft Stauraum unterhalb des Rahmens. So kann man eine Tasche mit Zubehör wie Wetsuit etc. unter das Board stecken.
  • Der Trunk hält im zerlegten Zustand die Einzelteile des reacha zusammen, indem man den trunk drum herum faltet und mit den Klettverschlüssen verschließt.
  • Der Trunk hat ein geringeres Gewicht (1040g) als die Plattform (2960g).
  • Der Trunk kann auf die volle Breite des reacha erweitert werden, deswegen sind aber die Ecken nicht geschlossen, so dass Kleinteile nicht lose im Trunk transportiert werden sollten, da sie herausfallen könnten.
Plattform
  • Die Plattform ist eine stabile Fläche um schwerere Gegenstände mit kleineren Abmessungen als Surfbretter zu transportieren, z.B. Bierkisten, Hundeboxen usw.
  • Die Plattform hat Aussparungen um Gegenstände mit Spanngurten oder Expandern zu befestigen.
  • Die Plattform kann mit Seitenwänden ausgestattet und somit zu einer Transportkiste werden, so dass auch Kleinteile nicht rausfallen.
  • Auch mit der Plattform bleibt der reacha breitenverstellbar, so dass links und rechts noch schmale Gegenstände wie ein SUP hochkant transportiert werden können.
  • Die Plattform ist aus Spezialholz, sog. CDF (Compact Density Fibreboard) und ist damit outdoorfähig, d.h. sie hält Wind und Wetter stand.

Grundsätzlich bieten wir reacha mit drei verschiedenen Radsätzen an:

  • Der compact 20” Reifen ist ideal für die Straße und hat das kleinste Packmaß.
  • Wenn es auf befestigten Wegen schneller gehen soll oder die Bodenfreiheit wichtig ist, dann empfiehlt sich der street 24” Reifen.
  • Und abseits der Straße und im Sand kommt der beach 20” Fatbike mit Edelstahl-Radlager zum Einsatz.

Der reacha PRO hat hingegen besonders große 26” Fatbike Reifen mit Edelstahl-Radlager, damit er auch bei hoher Beladung am Meer durch den Sand gezogen werden kann. Außerdem gibt es eine sog. d.i.y.-Variante, die keinen Radsatz enthält.

In folgendem Bild findest Du nochmal eine Gegenüberstellung der Eigenschaften und Vorteile der verschiedenen Radsätze:

Der Multicharger wird mit unserem Bike Connector leider nicht funktionieren, nachdem der Gepäckträger speziell bei diesen Modellen sehr lang ist.

Wenn du dir unsicher bist, wirf einen Blick auf unseren Blogartikel zum Thema E-Bike oder schreib uns hier.

Leider nein. Weder unser Bike-Connector 2.0 noch die Anhängerkupplungen von Weber sind für die Verwendung mit S-Pedelecs oder E-Bikes mit über 25km/h zugelassen.

Der reacha besteht zum überwiegeden Teil aus Aluminium, Kunststoff sowie Schrauben aus Edelstahl. Zusätzlich dazu haben unsere Fatbike Laufräder in 24" und 26" Kugellager aus Edelstahl. Dennoch am Meer ist immer Spray und Salz in der Luft. Das führt bei allen Oberflächen zu Stress. Aluminium oxidiert und auch alles andere leidet. Einzig Edelstahl ist "einigermaßen" unempfindlich. Alles andere korrodiert schon nach kurzer Zeit. Auch wenn kein direkter Kontakt zu Salzwasser besteht, sollte alles nach dem Außeneinsatz mit Süßwasser abgespritzt und gereinigt werden. Es ist außerdem hilfreich besonders sensible Stellen wie die Ventile zu fetten.

Die Modelle reacha SPORT, reacha CITY, reacha WEBER und reacha XXL sind in der Grundausstattung ohne Ladebügel. Der reacha PRO hat hingegen bereits zwei Ladebügel mit Seitenwänden.

Als Zubehör gibt es den sog. Bow in den folgenden Ausstattungen:

  • “naked” - am bow ist keinerlei Polsterung oder Seitenwand angebracht
  • “neo” - der bow kommt inklusive eines Neoprenstrumpfs, um dein Transportgut zu schützen
  • “recycled” - der bow kommt inklusive einer Seitenwand aus recyceltem Hartplastik, die den Ladebereich von den Laufräder abtrennt
  • “alu” - der bow kommt inklusive einer Seitenwand aus Aluminium, die den Ladebereich von den Laufräder abtrennt

In die Radaufnahmen des reacha passen Vorder-Laufräder mit einer Nabenbreite von 100mm, mit einem minimalen Durchmesser von 20“ und einem maximalen Durchmesser von 28“. Bei Fatbike Bereifung ist der maximale Durchmesser auf 26” beschränkt. Die Breite der Reifen darf 4.0“ nicht überschreiten. Eine Verwendung von Hinterrädern ist leider nicht möglich. Räder mit Steckachse können ebenfalls nicht verwendet werden.

Du solltest ca. 5cm für das Klettband an der Sattelstütze einplanen.

Deine Sattelstütze sollte mindestens 272mm und maximal 349mm Durchmesser haben. Wir arbeiten im Moment an einer Lösung um die Anbindung auch an dünneren Sattelstützen (insb. Teleskopsattelstützen) zu ermöglichen. Momentan können wir Dir dafür aber noch keine Lösung anbieten.

Falls die Kombination aus sehr tief sitzender Sattelstützenklemme und Gepäckträger tatsächlich nicht funktioniert, muss man den Bike Connector unter dem Sattel montieren und die 2. schmale Schlaufe dann am Sattelgestänge befestigen. Das funktioniert allerdings nur, wenn der reacha nicht mit Maximalgewicht beladen ist. Alternativ kannst Du den reacha WEBER mit einer Weber Kupplung an der Hinterachse Deines Fahrrads montieren.

Die Zerlegbarkeit des reacha ist ein zentrales Feature an unserem Gerät. Das war der Hauptgrund den reacha so zu fertigen und ist für viele unserer Kunden der Kaufgrund.

Die beiden Seitenteile des Hauptrahmens mit den Radaufnahmen  sind fest verschraubt und können nur mit Spezialwerkzeug geöffnet werden. Durch diese Rahmenteile und die Laufräder führt man ein langes Kabelschloss, dass dann mit dem Fahrrad oder einem Baum/Pfosten verbindet.

So kannst Du den reacha vor Gelegenheitsdieben schützen. Vor Profis die mit Bolzenschneider, Lieferwagen oder anderem schweren Gerät anrücken wird man sich leider nie schützen können.

Schon lange denken wir darüber nach am reacha Schutzbleche zu befestigen, damit es bei Regen nicht so sehr spritzt. Bis jetzt haben wir allerdings noch keine zufrieden stellende Lösung gefunden, die insbesondere auch bezahlbar wäre. Solltest Du eine Idee haben schreib uns gerne. Wir sind immer dankbar über Vorschläge wie wir reacha noch besser machen können.

Fragen zur Firma

1.) Unser “Freunde werben Freunde” Programm ist recht simpel erklärt. Du erhältst von uns einen 5% Gutschein, den Du mit Deinen Freunden teilen kannst. Für jeden abgeschlossenen Verkauf, bei welchem Dein geteilter Coupon verwendet wird, erhältst Du 5% Kommission.

Damit Dir die Kommission für den Verkauf zugeschrieben werden kann, muss Dein/e Freund/in den von Dir erhaltenen persönlichen Gutscheincode beim Checkout im Warenkorb angeben. Damit erhält er/sie 5% Rabatt und Dir werden 5% Kommission gutgeschrieben.

2.) Deinen persönlichen Code zum Teilen mit Deinen Freunden erhältst Du nach erfolgreicher Anmeldung auf unserer “Freunde werben Freunde” Plattform: https://reacha.de/pages/reacha-family-refer-a-friend

3.) Nach der Anmeldung bitten wir Dich, Deine E-Mail Adresse zu bestätigen, damit wir wissen, dass es sich bei der Anmeldung auch um Dich handelt. Nachdem deine E-Mail Adresse bestätigt wurde, erhältst du Zugang zu Deinem persönlichen Affiliate-Portal. Dort findest Du Deinen persönlichen Gutscheincode zum Teilen mit Deinen Freunden. Außerdem bitten wir Dich dort Deine Zahlungsinformationen anzugeben. 

Aktuell können wir die Kommission leider nur per Paypal ausschütten. Alternativ können wir Dir anbieten, Dir einen reacha Onlinestore Gutschein in der entsprechenden Höhe auszustellen.

In Deinem Affiliate Portal findest Du desweiteren auch Informationen über die von Dir verkauften Produkte und wie viel Kommission Du damit verdient hast. Außerdem sind dort nochmal alle relevanten Informationen hinterlegt, wie das “Freunde werben Freunde” Programm funktioniert.

Für unser Affiliate-Portal nutzen wir das Programm UpPromote von Secomap, entsprechend ist die URL des Portals auch https://af.uppromote.com/reacha und die Bestätigungsmail wird von Secomap weitergeleitet. Schau also auch in Deinem Spam-Ordner nach, falls Du keine E-Mail nach Anmeldung erhalten hast.

Die Idee für den reacha hatte unser Gründer Floko, der dann mit zwei Ingenieuren aus Tegernsee (Stephan und Matthias) den reacha zur Serienreife entwickelte. Zum Vertrieb wurde dann die good goods tegernsee GmbH ins Leben gerufen und als weiterer Gründer kam Alex mit ins Boot, um den Webshop aufzubauen. In 2018 kam dann noch Björn als Experte im Bereich E-Commerce dazu. Heute halten Floko, Björn und Alex gemeinsam die Anteile der GmbH.

Mega! Wir haben immer Lust uns mit spannenden Leuten zusammen zu tun und den reacha auf Abenteuer zu schicken. Melde Dich einfach bei uns hier.

Fragen zur Montage und richtigen Beladung

Wie Du den reacha zusammen baust, zeigen wir Dir in folgendem Video:

Um den reacha aufzubauen bzw. zu zerlegen wird kein Werkzeug benötigt. Bei Kauf eines Bike Connectors (Fahrradadapter) wird nur ein Torx-Schlüssel zur Erstmontage am reacha Handgriff benötigt. Der Torx-Schlüssel ist im Lieferumfang enthalten. Die Montageschritte zeigen wir Dir in unseren Montagevideos und unseren Anleitungen.

Bitte beachte, dass kein reacha Modell einen Fahrradadapter im Lieferumfang  enthält. Denn viele reacha Kunden nutzen die Modelle SPORT, CITY, PRO und XXL ausschließlich als Handwagen. Und beim reacha WEBER ist die Wahl der richtigen Weber Kupplung stark abhängig von der Konstruktion des Fahrrads an das der Anhänger angebunden werden soll. 

reacha SPORT, CITY, PRO und XXL können mit dem sog. Bike Connector 2.0 am Fahrradsattel angebunden werden. Das ermöglicht, dass langes Transportgut über den Hinterreifen hinausragen kann und so gewinnt man nochmal Transportlänge.Der reacha WEBER wird hingegen mittels einer Weber Anhängerkupplung an der Hinterachse des Fahrrad befestigt.

Wie der Bike Connector funktioniert und wie die Montage am Fahrrad funktioniert, zeigen wir Dir in folgenden Videos:

In folgendem Video zeigen wir Dir wie Du den Bike Connector montierst:

Seit Mitte 2022 hat jeder reacha bereits die Aufnahmen für den Bow montiert. Du kannst den Bow also einfach mit den Schnappverschlüssen aufstecken und so auch wieder abnehmen. Für die Montage des Bows mit Alu Sheets und für die Montage des bow covers recycled gibt es ein paar Tricks, die wir Dir in folgenden Videos zeigen:

Hierfür ist handwerkliches Geschick gefragt! Wie es genau funktioniert zeigt Dir Björn in folgendem Video:

Ja, wenn der reacha zumindest mit einem seitlichen Ladebügel (Bow) ausgestattet ist. An jedem reacha können max. zwei solche seitlichen Ladebügel angebracht werden. 

Der Vorteil die Sportgeräte auf dem reacha hochkant zu fixieren ist, dass der reacha in seiner Minimalbreite verbleibt und damit im Verkehr entspannter zu manövrieren und bewegen ist.

Wie das einfach und ohne viel Kraft geht, zeigt Euch Björn in folgendem Video:

In folgendem Video zeigt Euch Alex wie er sein Wing Foil Equipment auf dem reacha CITY transportiert und gibt Euch weiter Tipps wie Ihr Euer Wing Foil auf den Fahrradanhängern von reacha transportieren könnt.

Wir empfehlen Dir Dein SUP hochkant auf dem reacha Fahrradanhänger zu transportieren. Wie das geht zeigen wir Dir in folgendem Video:

Die wichtigste Regel dabei ist, dass Du immer alle Schnappverschlüsse am Hauptrahmen und Deichsel öffnest, wenn Du Länge oder Breite verstellst.

Wie es genau funktioniert, zeigen wir Dir in folgendem Video:

Kontakt

Micha vom reacha Team

Noch Fragen offen?

Unsere Expertin Micha hilft Dir gerne auch persönlich

Suche