Draw attention to promos + sales!

Draw attention to promos + sales!

Key Features Video

Ein Video sagt mehr als tausend Worte. In diesem kurzen Video bekommst Du einen Eindruck was unsere reacha so besonders macht.

Entdecke die Features

Fahrradanhänger für Wing Foil

Hand- und Fahrradanhänger

reacha wurde als Handwagen konzipiert der gleichzeitig als Fahrradanhänger benutzt werden kann. Form von Rahmen und Deichsel sind so gewählt, dass Du den beladenen Anhänger auch im Handbetrieb angenehm und für längere Strecken ziehen kannst. Mit dem optional erhältlichen Bike Connector verwandelst Du dann den Handwagen in einen Fahrradanhänger. An- und abkuppeln geht dank Schnappverschluss kinderleicht und ohne Werkzeug.

Verstellbare Länge

Mittels der Schnappverschlüsse kann die reacha SPORT Deichsel jederzeit ausgezogen und verlängert werden. Zusätzlich dazu ist auch der Bike Connector 2.0 in sich verlängerbar.

Leicht und Stabil

Die Verwendung von hochfesten exloxierten Aluminiumrohren aus Belgien ermöglicht ein geringes Gewicht bei gleichzeitig höchster Stabilität.

Außerdem haben wir bei der Entwicklung Plastik auf das nötigste reduziert. Für die verbleibenden Plastikteile verwenden wir sog. „injected carbon“, das überwiegend aus recycelter Kohlefaser aus der Luftfahrt stammt. Es ist besonders stabil und langlebig.

Made in Bavaria

“Kommt doch eh alles aus China! Und dafür wollen die dann so viel Geld!” hören wir leider immer wieder von Leuten, die mit unserer Werbung auf Social Media in Kontakt kommen, sich aber nicht die Mühe machen tatsächlich mit reacha auseinander zu setzen. Mittlerweile können wir mit Stolz behaupten, dass 85% von reacha in Europa produziert werden.Zum Schluss laufen alle Teile bei uns am Tegernsee zusammen. Dort werden die letzten Teile montiert, alles geprüft und dann gepackt und versendet. Einen detaillierten Einblick in unsere Lieferkette bekommst Du weiter unten.

Breitenverstellbar

Jeder reacha Rahmen kann mittels der Schnappverschlüsse ganz ohne Werkzeug in seiner Breite verstellt werden.

Modularer Baukasten

Mittels der Schnappverschlüsse ist jeder reacha modular erweiterbar. Egal ob zusätzlicher Ladebügel, zweite Deichsel oder andere Ladefläche. Mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug hast Du Deinen reacha umgebaut und für weiter Zwecke einsatzbereit gemacht.

Fahrradanhänger für Stanuppaddleboards, Wing Foil und mehr

Die Features

1
Zerlegbar & Verstellbar

in Länge und Breite stufenlos verstellen; in Minuten zerlegen; ganz ohne Werkzeug

2
Modularer Baukasten

Räder jederzeit tauschen; Deichseln wechseln; zusätzliches Zubehör anbringen

3
Leicht & Stabil

hochfestes beschichtetes Aluminium; karbonverstärkter Kunststoff

4
Handwagen & Fahrradanhänger

optimal ausbalanciert; in Sekunden zu lösen und anzubringen

5
Made in Bavaria

85% der Bauteile aus der EU; Aluminium produziert in Belgien; unser Ziel = 99% EU

Made in Bavaria

Mit Liebe zum Detail montieren und versenden wir Deinen reacha von Gmund am Tegernsee. Da uns Nachhaltigkeit wichtig ist, legen wir aber auch bei unseren Produzenten wert auf Qualität und möglichst kurze Wege.

Unsere Lieferkette

Rohre

Unsere eloxierten Aluminiumrohre werden von einem renommierten Aluminiumhersteller in Belgien produziert und in die richtige Länge geschnitten. Da wir ein sehr kleiner Abnehmer sind, endet hier unsere Einsicht in die Lieferkette und wir können leider nicht genau sagen, wo das Aluminium selbst herkommt.

Laufräder

Die reacha Laufräder produziert für uns ein erfahrener italinischer Reifenhersteller.

Verpackungen

Unsere Versandverpackungen aus Wellpappe beziehen wir aus Lengries kurz vor der österreichischen Grenze. Rohstoff zur Herstellung sind dabei zum größten Teil recycelte Wellpappe und Bruchholz aus den bayerischen und österreichischen Forsten, dass für andere Verwednungen als Wellpappe so gut wie nicht geeignet ist.

Montage & Versand

In unserem Headquarter in Gmund am Tegernsee kommt alles zusammen. Besonders wichtige Teile, wie z.B. der Bike Connector, werden hier von uns zu Ende montiert und auf ihre Funktion überprüft. Dann verpacken wir sie sicher für Euch und schicken sie mit DHL auf ihre Reise.

Rahmen

Unser Rahmen wir in der bayerischen Stadt Rosenheim aus Aluminiumstrangrohren von Hand gebogen und mit den anderen Bauteilen wie z.B. den Snaplocks versehen.

Textilien

Leider kommen auch wir nicht an China vorbei. So beziehen wir unsere Textilien für Trunk, Neoprens und Bike Connector weiterhin aus China. So gut es geht, versuchen wir diese mit dem Zug nach Deutschland zu verfrachten.

Spritzguss

Auch der Vorbau für das Bike Connector 2.0 rearend wird noch in China mittels Spritzgussverfahren produziert. Natürlich versuchen wir, wenn möglich, für den Transport auf den Zug nach Europa zurückzugreifen.

Reflektoren

Kamen früher noch alle Reifen aus Taiwan haben wir es geschafft, dass mittlerweile nur noch die Reflektoren, die dem Bike Connector beigelegt werden.

Unsere Lieferkette

1
Rahmenproduktion, Verpackungen, Montage & Versand

Unser Rahmen wir in der bayerischen Stadt Rosenheim aus Aluminiumstrangrohren von Hand gebogen und mit den anderen Bauteilen wie z.B. den Snaplocks versehen.

Unsere Versandverpackungen aus Wellpappe beziehen wir aus Lengries kurz vor der österreichischen Grenze. Rohstoff zur Herstellung sind dabei zum größten Teil recycelte Wellpappe und Bruchholz aus den bayerischen und österreichischen Forsten, dass für andere Verwendungen als Wellpappe nicht geeignet ist.

In unserem Headquarter in Gmund am Tegernsee kommt alles zusammen. Besonders wichtige Teile, wie z.B. der Bike Connector, werden hier von uns zu Ende montiert und auf ihre Funktion überprüft. Dann verpacken wir sie sicher für Euch und schicken sie mit DHL auf ihre Reise.

2, 3
Aluminiumrohre & Laufräder

Unsere eloxierten Aluminiumrohre werden in Belgien produziert und in die richtige Länge geschnitten. Da wir ein sehr kleiner Abnehmer sind, endet hier unsere Einsicht in die Lieferkette und wir können leider nicht genau sagen, wo das Aluminium selbst herkommt.

Die reacha Laufräder produziert für uns ein italinischer Reifenhersteller.

4, 5, 6
Asien

Liegt zwar mittlerweile 85% unserer Wertschöpfung in der EU, kommen auch wir nicht an Asien vorbei. So beziehen wir unsere Textilien für Trunk, Neoprens und Bike Connector weiterhin aus China. Auch der Vorbau für das Rearend des Bike Connector wird in China mittels Spritzgussverfahren produziert. Kamen früher noch alle Reifen aus Taiwan haben wir es geschafft, dass mittlerweile nur noch die Reflektoren, die dem Bike Connector beigelegt werden. So gut es geht, versuchen wir diese mit dem Zug nach Deutschland zu verfrachten.

GinkGo Lastenfahrrad mit Lastenanhänger von reacha

Suche