Fahrradanhänger für Angler und Boote

Die Fahrradanhänger von reacha bieten Platz für die gesamte Angelausrüstung: Dazu gehört nicht nur die Angelrute und ein Campingstuhl. Für längere Trips braucht man auch Wasser, Proviant, wetterfeste Kleidung und wenn man übernachten will, Campingausrüstung. Da alle reacha Fahrradanhänger in Länge und Breite verstellbar sind, bieten sie dafür genügend Platz. Und Anglern, die vom Schlauchboot oder Kajak aus fischen möchten, sei gesagt: auch ein Boot passt mühelos auf den reacha.

Die größte Herausforderung – neben dem Fische Fangen – ist für alle Angler gleich: Die Angelausrüstung, also Rute, Köder, Stuhl, Proviant, Regenjacke oder auch ein Boot, muss irgendwie an den See bzw. Fluss transportiert werden. Wer dabei vom Auto aufs Fahrrad umsteigen möchte, kann dafür einen Anhänger von reacha verwenden. Das hat den Vorteil, dass die Suche nach einem Parkplatz hinfällig wird und man sein Angelequipment in der Regel direkt zur Wassergrenze schaffen kann.

Gemeinsamkeiten aller reacha-Modelle

Was allen Fahrradanhängern aus dem Hause reacha gemeinsam haben, ist eine große Ladefläche, die auch schwerere Lasten wie Schlauchboote, Kajaks und sperriges Equipment transportieren kann. Denn die Anhänger sind so konstruiert, dass sie mit wenigen Handgriffen in Länge und Breite verstellbar sind. Außerdem können je nach Bedarf zusätzliche Ladebügel, sog. Bows, angebracht werden, die dem Anhänger insbesondere bei schweren Lasten zusätzliche Stabilität verleihen.

Zerlegbarer Fahrradanhänger für Angler
Mann mit Angel am See

Fahrradanhänger für Angler mit unterschiedlichen Ansprüchen

Platz für Angel- oder Campingausrüstung oder auch Boote bieten alle Fahrradanhänger von reacha also genug. Bei der Wahl des passenden Anhängers spielen dann eher andere Faktoren eine Rolle. In erster Linie müssen die Reifen zu den Anforderungen passen, die ein Fahrradfahrer an seinen Anhänger stellt.


Der reacha street – für Angler mit Speed

Wer viel auf asphaltierten Straßen und gerne mal schneller unterwegs ist, wird sich eher für den reacha street entscheiden, dessen 24-Zoll-Reifen mit Straßenprofil den Anhänger auch bei größeren Geschwindigkeiten ruhig laufen lassen. Außerdem weist der reacha street eine etwas größere Bodenfläche auf, was den Transport längerer Gegenstände zusätzlich erleichtert.

Hand- und Fahrradanhänger street 26
Hand- und Fahrradanhänger reacha beach 24

Der reacha beach – für Angler Offroad – mit und ohne Boot

Für andere Ausflügler mag der reacha beach besonders attraktiv sein, der mit seinen Fatbike-Reifen auch abseits der Straßen – auf Feldwegen oder auf Sand – ohne Probleme dahin fährt. Dieser Fahrradanhänger wird bereits mit einem zusätzlichen Ladebügel geliefert, stattet man ihn jedoch mit einem zweiten Bow aus, eignet er sich hervorragend zum Transport von kleinen (Schlauch-) Booten zum Angeln.

Der reacha compact – für Angler mit weniger Platz

Natürlich kann auch der reacha compact ein (kleineres) Kajak / Boot und die zztl. Angelausrüstung transportieren, doch wie der Name schon sagt: der compact richtet sich vor allem an Ausflügler, die einen Anhänger mit kleinem Packmaß suchen. Will man – etwa bei längeren Ausflügen – den Anhänger in zerlegtem Zustand von A nach B transportieren, so kann der (übringes auch budgetfreundliche) reacha compact besonders platzsparend aufbewahrt werden.

Hand- und Fahrradanhänger reacha compact 20
Produktansicht des Hand- und Fahrradanhänger

Der reacha DIY – für Angler mit gebrauchten Fahrradreifen

Und wer besonders auf sein Budget schauen möchte, findet im reacha DIY eine kostengünstige Alternative, die auch der Umwelt zu Liebe kommt. Der reacha DIY wird nämlich ohne Reifen geliefert und kann mit beinah jedem handelsüblichen Gebrauchtreifen ausgestattet werden. Das hat den Vorteil, dass Angler über die Bereifung ihres Anhängers selbst entscheiden können. Nur gewisse Eckdaten sind dabei zu beachten. Nabenbreite: 100 mm, Durchmesser: 20”–26”, max. Breite 4.0”

Viele Vorteile für Angler

Letzten Endes weisen die Fahrradanhänger von reacha alle Vorteile auf, die für (Hobby-) Angler entscheidend sind. Wir haben die wichtigsten Eigenschaften aller reacha-Modelle hier nochmal kurz aufgelistet:

    • Stabiles Material: Alle Anhänger werden aus rostfreiem und gegen Salzwasser beständigem Aluminium hergestellt. Für Angler, die sich von Natur aus in Wassernähe aufhalten, eine wichtige Grundvoraussetzung.
    • Hohe Traglast: Egal ob zur Angel eine Campingausrüstung hinzu kommt, ein Schlauchboot oder gar beides: die Fahrradanhänger von reacha können bis zu 35 Kilogramm transportieren und behalten trotzdem ihre Laufruhe. (Als Handanhänger sind sogar bis zu 60 Kilogramm Zuladung empfohlen.)
    • Flexible Bereifung: Die Reifen sind je nach Modell für unterschiedliche Untergründe (Straße, Gelände, Kies, Sand, etc.) bzw. für verschiedene Fahrradtypen (Mountainbikes, E-Bikes, Pedelecs, Tourenbikes) gedacht. Sie können aber je nach Ausflugsziel bei jedem Modell einfach ausgetauscht werden.
    • Zweckbezogene Verstellbarkeit: Egal ob kurzer Ausflug, mehrtägiger Trip oder gar ein ganzer Urlaub: Jeder Fahrradanhänger ist in Länge und Breite verstellbar, damit immer genau das Equipment darauf Platz findet, dass Fahrradfahrer für ihre Tour gerade brauchen.
    • Schneller Auf- und Abbau: Der Auf- bzw. Abbau aller reacha-Modelle dauert keine 5 Minuten. Unser Floko hat euch das einmal demonstriert und ein Video dazu aufgenommen. Das seht ihr in diesem Video!
    • Last but not least – gewissenhafte Produktion: Bei den Fahrradanhängern von reacha handelt es sich um nachhaltig produzierte Produkte. Der Aluminiumrahmen wird regional in Rosenheim (Bayern) produziert und die verarbeiteten Kunststoffteile stammen überwiegend aus recyceltem Material (injected carbon). Das ist nicht unbedingt von Vorteil für Angler, aber trotzdem schön zu wissen ;)

Fazit: Welcher Anhänger ist denn der Richtige?

Falls ihr immer noch unentschlossen seid, welches Modell am besten zu euren Ansprüchen passt: In diesem Video weist unser Floko nochmal genau auf die Unterschiede unserer Hand- und Fahrradanhänger hin und erklärt euch, welcher reacha am besten zu euren Angelausflügen – mit oder ohne Boot – passt.

Als nächstes lesen

Mit dem SUP von Genf nach Basel

Fahrradanhänger für Kajaks

Die Features unserer Hand- und Fahrradanhänger

Senkung der Mehrwertsteuer

Liebe reacha Freunde,
Wir haben uns entschlossen für den vorübergehenden Zeitraum der reduzierten Umsatzsteuer unsere Preise unverändert zu lassen und die Mehreinnahmen von 3% an die lokale Bildungseinrichtung oberlab.de zu spenden. Wir sparen uns damit einen Haufen Administrationskosten, die mit einer Preisanpassung verbunden sind und tuen gleichzeitig etwas Gutes für Kinder in unserer Heimat dem bayerischen Oberland. Im FabLab des Oberlands werden hoffentlich die reacha Erfinder der Zukunft entstehen.
Euer reacha Team