SALE | 10% korting op alles | alleen zolang de voorraad strekt

reacha DIY

De handkar en fietskar om zelf te bouwen

variant: sport
  • maakt het upcyclen van oude fietsbanden mogelijk
  • verkrijgbaar in drie verschillende versies
  • geschikt voor standaard wielstellen van 18" tot 26" met een naafbreedte van 100 mm en een maximale breedte van 4,0"

Vergeet accessoires niet

Oud wordt nieuw

De reacha DIY hand- of fietskar is in de eerste plaats bedoeld voor iedereen die hun oude fietsbanden opnieuw willen gebruiken. Dankzij de gestandaardiseerde wielbevestigingen kunnen vrijwel alle in de handel verkrijgbare voorwielen op de aanhangwagen worden gemonteerd. Dit is niet alleen goed voor het milieu, maar maakt het ook ons meest betaalbare model.

De reacha DIY wordt alleen geleverd met frame en laadruimte. Net zoals onze reacha modellen met wielen, bieden wij de reacha DIY aan met drie verschillende trekstangen of framematen: city, sport en xl.

In elk van de DIY-frames kunnen wielen van 18" tot 26" met een naafbreedte van 100 mm en een maximumbreedte van 4,0" voor de banden worden gemonteerd. Het monteren is heel eenvoudig, zelfs voor mensen zonder diploma werktuigbouwkunde of een opleiding tot slotenmaker.

Wij adviseren een maximale belasting van 35 kg bij gebruik als fietskar en een maximale belasting van 60 kg bij gebruik als handkar.

Als gevolg van het speciale aluminium fabricageproces en omdat wij bij onze opslag en verzending zo weinig mogelijk verpakkingsafval produceren, kunnen er kleine beschadigingen aan de oppervlakken van de onderdelen ontstaan. De werking en duurzaamheid van ons product worden niet aangetast. Meer informatie vindt u in onze FAQ's.

Modular bike trailer system

De verschillende kaders

De varianten van de reacha DIY komen overeen met onze reacha modellen met banden: reacha CITY, reacha SPORT und reacha XL.


De afmetingen van de kaders vindt u hier.

Fahrradanhänger zum selber bauen

Customer Reviews

Based on 30 reviews
90%
(27)
7%
(2)
3%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
S
Sonja Wolf-Nussmüller
wing foil @ reachy

Endlich hab ich meinen perfekten wing foil Anhänger :) PS: Dank der ausgeklügelten reacha Fahrradaufnahmen Technik können auch Hinterrad Laufräder verwendet werden - wirklich genial ! :)

T
Thomas Fitzek
Reacha lässt sich im zerlegten Zustand sehr gut transportieren

Ich nehme den Reacha in einem sehr kleinen Wohnmobil mit auf Reisen. Wichtig ist also kompakte Abmessungen und schneller und problemloser Zusammenbau. Die Rahmenteile lassen sich gut im Trunk verstauen, jedoch schauen einige Teile oben und untern heraus.
Gute Erfahrungen habe ich mit einem Zeltsack der Marke Frjlufts, Größe L gemacht: alles kompakt und sicher verstaut, minimales Gewicht. Leider ist der Sack etwas zu kurz. Vielleicht könntet ihr etwas ähnliches aber besser passendes anbieten.

M
Michael Mette
DIY Anhänger

Aufbau und Fahrverhalten super. Einige Anpassungen für meine Verhältnisse: Auflagen durch extra Polster eines Dachgepäckträgers verbessert; zur Stabilisierung im Bugbereich verwendung eines zusätzlichen Spanngurtes, verringert ein Aufschwingen. Kajak ist allerdings auch 3,80m lang.
Bei der Verwendung des Bike-Conectors an verschiedenen Rädern ist leider jedesmal eine Anpassung nötig, da sich der Winkel der Sattelstangen unterscheidet. Vielleicht könnte man hier statt des Klettverschlusses auf eine klassische Kugelkopfkupplung ausweichen?
Fazit: absolute Empfehlung, bin sehr zufrieden, alles andere sind halt spezielle Wünsche meinerseits.
Kundenservice hervorragend, defekter Bike-Conector anstandslos getauscht.
Für den DIY hatte ich mich entschieden, da ich bereits passende Räder hatte, dachte ich. Zwar passen auch 28"- Räder, aber durch die Höhe dieser wird der Bug des Bootes stark nach unten gelagert. Für mich nicht vorteilhaft. Also 2x24" nachgekauft.
Grüße Michael

S
Stefan Freidel
Perfekter Kajak-Anhänger

- sehr einfacher Zusammenbau
- praktikable Handhabung, superschnelle Breiten oder Längenanpassung und damit flexibel für unterschiedliche Anwendungen
- nullkommanull negative Anmerkungen :-)

K
Katja Kircher
Begeistert - Kajak ohne Auto wird einfach!

Eigentlich wurde nur der Transport unserer Kajaks schwierig, seit wir unser Auto vor eineinhalb Jahren verkauft haben. Schliesslich stiess ich auf den Reacha und war sofort von dem Konzept sehr angetan. Unsere Kajaks sind 4.8 m lang und damit ein wenig sperrig, aber nach freundlicher und persönlicher Beratung entschied ich mich schliesslich, den normalgrossen DIY-reacha zu bestellen. Der Aufbau klappte problemlos und schnell. Da wir eine Fahrradfamilie sind, mussten erst mal die Vorderräder von den Rennrädern herhalten, aber inzwischen habe ich gebrauchte Vorderräder mit etwas stabileren Felgen gefunden. Die dünnen Felgen der Rennräder wollten doch nicht so gerne mit seitlichen Kräften belastet werden. Übrigens steht auf der homepage, dass die maximale Reifengrösse 26" ist, aber 28"-Reifen sind überhaupt kein Problem (wird auch so im Video gesagt).

Zunächst lud ich nur ein Kajak auf, das ging vollkommen problemlos und der Transport war einfach. Der Reacha ist wirklich durchdacht, anpassbar, schnell vom Fahrrad abzukoppeln und sehr leicht zu manövrieren, trotz der Länge des Kajaks. Darum probierten wir es dann auch aus, zwei Kajaks zu frachten. Es dauerte ein bisschen, bis wir eine zufriedenstellende Lösung für die Befestigung gefunden hatten, und mit dem Setup würde ich wahrscheinlich keine ausgedehnten Touren unternehmen, aber mit nur einem Kajak geht es problemlos, auch längere Distanzen zu überwinden.

Ausser für den Kajaktransport haben wir auch sperrige Lasten, nämlich noch in Transportkartons verpackte Fahrräder, mit dem Reacha transportiert, und er wird bestimmt auch für weitere sperrige Transporte eingespannt werden.

Noch habe ich ihn nicht so lange, aber bisher habe ich noch keine Schwachstellen entdecken können und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank für ein tolles Produkt, das ein autofreies Leben noch leichter macht. Ich kann noch erwähnen, dass wir in Schweden wohnen, und ich war sehr überrascht wie schnell der Versand ging, es hat nur wenige Tage gedauert.

Search